AKTUELLES PROGRAMM

ÜBER UNS

DAS BETT IST GEMACHT…

Wer sich schon immer gefragt hat, wie der Frankfurter Musikclub „Das BETT“ zu seinem eigenwilligen Namen kam, der sei an dessen Ursprünge erinnert: Ab September 2005 empfing Gründer Frank Diedrich in der Sachsenhausener Klappergasse bis zu 80 Besucher in gemütlicher und ungezwungener Atmosphäre. Viele der Künstler aus aller Welt, die Diedrich mit seinem außergewöhnlichen Gespür für Musik und den Geist der Zeit für eine Show gewinnen konnte, nächtigten nach ihrem Auftritt kurzerhand im oberen Stockwerk des BETTs. Mit einem musikalischen Programm weit abseits des Mainstreams, das von fröhlichem Elektropop bis zu wüstem Garage-Rock alle erdenklichen Musikstile umfasste und sowohl gestandenen Underground-Größen, als auch aufstrebenden Nachwuchsbands eine Bühne bot, mauserte sich Das BETT schon früh zu einer der wohl wichtigsten kulturellen Institutionen Frankfurts.

BETTGESCHICHTEN

Mit dem Umzug des BETTs in das westliche Gallusviertel wagte Diedrich 2009 einen mutigen Schritt in Richtung Veränderung. Die neue Lokalität in der Kommunikationsfabrik, Schmidtstraße 12, bot nun Platz für bis zu 400 Zuschauer.

Die räumliche Vergrößerung ermöglichte Konzerte von namhaften Bands wie den „Grandmothers of Invention“, „Magma“ und „The Busters“, tat dabei Diedrichs anhaltendem Engagement für Newcomer aber keinen Abbruch. Seine Bemühungen wurden 2017 mit dem Backstage Award für die beste Nachwuchsförderung landesweit belohnt.

Teil der bereits über zehnjährigen „Bettgeschichte“ sind legendäre Auftritte von mehr als 1500 Künstlern, unvergessliche Parties und unzählige Begegnungen in noch immer familiärem Ambiente.

 

AB INS BETT

Im Juni 2017 übernahm die Riemini GmbH aus München die Geschäftsführung. Zwischenzeitlich wurde das BETT mit modernster Bühnentechnik ausgestattet, um Gästen und auftretenden Künstlern einen besonderen Hörgenuss zu bieten.

Das „BETT-Team“ wird sich weiterhin dafür einsetzen, dass der „unprätentiöse Charme“ und die Philosophie des Clubs erhalten bleibt:  Das BETT hat nach wie vor den Anspruch jedermann ein möglichst vielfältiges und anspruchsvolles Kunst- und Kulturprogramm für kleines Geld zugänglich zu machen.

Gleichzeitig dürfen sich Gäste zukünftig auch auf die ein oder andere Überraschung im Programm freuen…

TICKET HOTLINE
0180 / 60 50 400

(0,20 €/Anruf inkl. MwSt aus den Festnetzen,
max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt aus den Mobilfunknetzen)

Für fast alle Veranstaltungen könnt Ihr Karten im Vorverkauf erwerben. Eine Liste aller Vorverkaufsstellen findet Ihr hier . Ganz einfach kommt Ihr an die Tickets, wenn Ihr sie hier online bestellt und am eigenen Drucker ausdruckt oder Euch zuschicken lasst.

Bitte bringt das ausgedruckte Ticket zur Veranstaltung mit.

Die Stornierung eines bereits gebuchten Tickets ist nur bei Absage der Veranstaltung möglich. Eine Stornierung / Vergütung von Tickets aus anderen Gründen (z.B. bei Nichtinanspruchnahme) ist nicht möglich.

ANFAHRT

MIT DEM AUTO VOM WESTKREUZ:
Vom Autobahnkreuz Frankfurt West: Ausfahrt A648 Richtung Ffm-Stadtmitte nehmen, Achtung ! Ausfahrt  F-Rebstock. Messe nehmen und sofort rechts auf die Ursinusstraße, dann links auf „Am Römerhof“ fahren. Beim nächsten Kreisel (direkt beim TÜV) die Ausfahrt Schmidtstraße nehmen. (unter der Eisenbahnbrücke lang) Das BETT liegt dann nach circa 100 Metern auf der linken Seite in der Kommunikationsfabrik. Ein Parkplatz ist auf dem Gelände vorhanden. Den beschrankten Parkplatz öffnet ihr mit einer 2 Euro Münze! Direkt an der Schranke den Automaten füttern und dann geht die Schranke auf. Keine Panik! UNBEGRENZTE PARKDAUER für den Besuch von Veranstaltungen im BETT.
Es gibt auch kein Ticket etc. Schranke öffnet automatisch bei der Ausfahrt.

WICHTIG: BITTE VERNÜNFTIG PARKEN. AUF DEM GELÄNDE BEFINDET SICH EINE RETTUNGSWACHE. AUF DEM PARKPLATZ PARKEN RETTUNGSFAHRZEUGE DIE AUF KEINEN FALL BEI DER AUSFAHRT BEHINDERT WERDEN DÜRFEN. BITTE NICHT VOR ODER HINTER DEM TOURBUS PARKEN. ZU JEDER ZEIT MUSS ES MÖGLICH SEIN DAS EIN GROSSER LKW ÜBER DEN PARKPLATZ HINTER DAS GEBÄUDE FAHREN KANN.

MIT DEM AUTO AUS DER INNENSTADT:
Entweder die Mainzer Landstraße bis zur Schmidtstraße fahren oder über Opelrondell und weiter über Am Römerhof fahren.

Mit ÖFFENTLICHEN VERKEHRSMITTELN:

Mit der S-Bahn: Die Linien S3-S6 zur Galluswarte nehmen. Dann mit den Straßenbahnlinien 11 oder 21 bis zur Station Mönchhofstraße weiterfahren. Von dort in die Schmidtstraße laufen, nach 250 Metern befindet sich das BETT auf der rechten Seite.

Bus: Line 34 nach/über Rödelheim/ Hausen/ Bockenheim/ Bornheim nehmen. Die Busse halten direkt vor dem BETT.

Nachtbus n8, Haltestelle Mönchhofstraße
Täglich zwischen 1.30 Uhr und 3.30 Uhr fahren die Busse im 30-Minuten-Takt durch Frankfurt. An der Haltestelle Konstablerwache ist der zentrale Treffpunkt, um von einer Linie in eine andere umsteigen zu können. Genaue Fahrpläne gibt’s bei www.nachtbus-frankfurt.de

INFORMATIONEN

AB WIEVIEL JAHREN DARF ICH INS BETT?

Wir freuen uns über alle Gäste. Aber selbstverständlich gilt auch im BETT das Jugendschutzgesetz. Wir kontrollieren die Ausweise unserer Gäste bei Verdacht am Eingang und bitten Euch deshalb, einen gültigen Personalausweis, Reisepass oder Führerschein bereit zu halten. Diese Dokumente müssen ein aktuelles Lichtbild beinhalten. Andere Dokumente und Kopien etc. werden von uns nicht akzeptiert. Der Zutritt wird Jugendlichen im Alter unter 16 Jahren ausschließlich in Begleitung eines Erziehungsberechtigten gestattet, die Aufsichtspflicht obliegt dann allein dem Erziehungsberechtigten! Kinder bis 12 Jahre haben in Begleitung ihrer Eltern freien Eintritt. Jugendliche im Alter von 16 bis 18 Jahren dürfen bis 24:00 Uhr im BETT bleiben.

MIT DEM ROLLSTUHL IM BETT

Das BETT ist ebenerdig und barrierefrei. Es gibt allerdings keine Bestuhlung und keine separate Toilette. Schwerbehinderte Menschen (Behindertenausweis B) können eine Begleitperson kostenfrei zu unseren Veranstaltungen mitnehmen.

LAUTSTÄRKE IM BETT

Wir stellen kostenlos Ohrstöpsel an der Bar zur Verfügung. Das Anhören des Konzertes und anderer Veranstaltungen ohne Gehörschutz erfolgt auf eigene Gefahr.

PARKEN IM BETT

Auf dem Gelände befindet sich ein großer Parkplatz. Das Parken kostet auf diesem Parkplatz pro Auto 2 Euro. Bitte 2 Euro in Münzen bereit halten! UNBEGRENZTE PARKDAUER für den Besuch von Veranstaltungen im BETT.

RAUCHEN UND TRINKEN IM BETT

Rauchen ist im BETT generell verboten, auch das Rauchen von E-Zigaretten.
Bei allen Veranstaltungen und auf unserem Gelände besteht absolutes Alkoholverbot für alle Jugendlichen unter 16 Jahren sowie ein Verbot von Branntwein oder branntweinhaltigen Getränken (Schnaps, Longdrinks) für Jugendliche unter 18 Jahren.

FOTOGRAFIEREN IM BETT

Die Nutzung von Fotohandys und Digitalkameras für den privaten Zweck ist gestattet, die Mitnahme einer professionellen Ausrüstung ist untersagt, bzw. nur mit Presseakkreditierung erlaubt.

AUFTRETEN IM BETT

 

PERFORM IN BED

 

Wenn ihr im BETT auftreten möchtet, schickt uns bitte eine E-Mail mit Infos. Leider können wir bei der Masse an Bewerbungen manchmal erst verzögert antworten. Bevor Ihr eine Bewerbung abschickt, überlegt bitte selbst, ob es für euch Sinn macht im BETT zu spielen, bzw. ob Ihr mit eurer Band das BETT einigermaßen füllen könnt. In das BETT passen 400 Leute. Unaufgefordert eingeschickte CDs können nur selten angehört werden. Sorry.

If you would like to perform at das BETT please send us an email containing all necessary information. Sometimes it’s not possible to answer immediately due to the large number of requests we receive. Before submitting a request, please consider carefully whether an appearance in das BETT is appropriate for you and if you think you will be able to draw enough people to reasonably fill the location with it’s audience capacity of 400. We also apologise for the fact that sometimes we can’t listen to unsolicited CDs.

VENUE SPECS DOWNLOAD

 

KONTAKT ZUM BETT

Schickt uns gerne Eure Fragen und Wünsche über dieses Formular

6 + 9 =

Scroll Up