Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Veranstaltung Navigation

UNZUCHT – Support: Groovenom

26. 03. 2021 | Einlass: 19:00 | Beginn: 20:30 | Vorverkauf: 24,00 € | Abendkasse: 25,00 €

Ticket kaufen Einlass: 19:00
Beginn: 20:30
Vorverkauf: 24,00 €
Abendkasse: 25,00 €


UNZUCHT

„Jenseits der Welt“: Mit diesem Album stürmte Unzucht, die erfolgreiche Dark Rock Band aus Hannover, am Valentinstag 2020 erstmals die Top 10 der Deutschen Albumcharts! So richtig überraschend kam das natürlich nicht, schließlich hatten sich Unzucht in den letzten Jahren auch mit den vorangegangenen Platten sowie unermüdlichen Tour-Aktivitäten im In-und Ausland bereits unaufhaltsam angenähert. Groß war die Freude, dass dann kurz nach dem neusten Chart-Entry endlich auch die Tour starten würde, um gemeinsam mit den Fans zu feiern. Hätte, könnte, sollte: Es kam etwas dazwischen. Und zwar weltweit. Aber: Jetzt stehen die neuen Daten für das Frühjahr 2021 fest, und die Konzerte werden nach einem ganzen Jahr Vorfreude sicher umso bombastischer! „Und wir spielen UNZUCHT!“ Unzucht ist eine der beliebtesten und erfolgreichsten Dark Rock Bands aus Deutschland. Bereits kurz nach ihrer Gründung wurde sie vom Publikum von Europas größtem Szene-Festival, M’era Luna, zum „Newcomer des Jahres 2010“ gewählt. Unzucht hat bereits sechs Studioalben veröffentlicht, von denen jedes nach ihrem Debüt „Todsünde 8“ (2012) die Deutschen Albumcharts geentert hat –davon zwei in den Top 20 („Neuntöter“ (2016, Platz 16) und „Akephalos“ (2018, Platz 15)) sowie das aktuelle sogar in den Top 10 („Jenseits der Welt“ (2020, Platz 9). Unzucht hat bereits hunderte von Konzerten gespielt –im gesamten Bundesgebiet wie auch in Russland, Frankreich, England, Schottland, Österreich, Schweiz, Finnland und Holland. Sie tourten mit Eisbrecher, Puddle of Mudd, Oomph! und vielen anderen, und traten bei einigen der größten Festivals Europas –z.B. Wacken, M’era Luna, Summer Breeze, Rockharz, Greenfield, Masters Of Rock, Amphi Festival etc. –auf. Ihr aktuelles Album „Jenseits der Welt“ (Out Of Line/Rough Trade) wurde in Berlin von Flo Nowak (Emil Bulls, Jennifer Rostock, Itchy) bei Dailyhero Recordings produziert und beinhaltet ein Duett mit Andy Dörner von Caliban. Das Artwork stammt erneut, wie bei jedem Unzucht-Release seit 2014, von Heilemania (Kreator, Lindemann, Pain).











GROOVENOM

GROOVENOM erschaffen mit ihrem einzigartigen Sound die perfekte Symbiose aus Metal, Industrial, Synthwave und Hardcore! Eindringliche, emotionale Vocals, brachiales Riffing, grooviges Drumming und intensive Liveshows sind das Markenzeichen der 4 Dresdner, welche sich bereits als Support von Combichrist, Callejon, Ost+Front, Cypecore & Hocico einen Namen gemacht haben. Nicht umsonst wurde die Band 2017 vom „Metal Hammer Germany“ in die Top 10 der aufsteigenden Newcomer gewählt. Nach der Veröffentlichung der beiden Studioalben „Pink Lion“ (2015) und „Modern Death Pop“ (2016) sowie zwei Headliner-Touren durch Deutschland, begann 2018 die Arbeit am Nachfolger. Darauf vollzogen GROOVENOM einen Stilwechsel, weg vom elektronischen Core, hin zum düsteren Synth-Metal mit deutschen Texten. Daraufhin konnte die Band einen Plattenvertrag bei OUT OF LINE MUSIC unterschreiben, welche das dritte Album der Band „Wir Müssen Reden“ im März 2019 international veröffentlichte. Die musikalische Wandlung wurde seitens Fans und Presse euphorisch aufgenommen und so konnten GROOVENOM innerhalb von nur 2 Wochen bereits 100.000 Streams bei Spotify sowie eine wachsende Anhängerschaft auf ihren Live Shows verzeichnen. Nach einem erfolgreichem Festivalsommer (u.a. Summer Breeze und Full Force) werden GROOVENOM Ende des Jahres zudem auf ausgedehnte “Wir Müssen Reden Tour” gehen um das Album in voller Länge mit ihren Fans zu feiern.






Details

Datum:
26. März 2021
Zeit:
20:30
Eintritt:
25,00€

Veranstalter

DAS BETT
E-Mail:
info@bett-club.de
Website:
http://bett-club.de

Veranstaltungsort

DAS BETT
Schmidtstr.12
Frankfurt, Hessen 60326 Deutschland
Website:
http://bett-club.de
Scroll Up