Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Veranstaltung Navigation

FAHNENFLUCHT – ABGESAGT!

26. 11. 2021 | Einlass: 20:00 | Beginn: 21:00 | Vorverkauf: 15 € zzgl. Gebühren

Ticket kaufen Einlass: 20:00
Beginn: 21:00
Vorverkauf: 15 € zzgl. Gebühren


FAHNENFLUCHT

Liebe Leute, es tut uns furchtbar leid, wir müssen das Konzert für den ursprünglichen Termin ansagen. Wir arbeiten noch an einem möglichen Ersatztermin im nächsten Jahr. Die Tickets könnt ihr im Laufe der Woche bei Reservix zurückerstattet bekommen. Danke für euer Verständins aber schwere Zeiten dedürfen leider manchmal auch schwere Entscheidungen. Bleibt gesund ! Wenn Fahnenflucht jemals ein weichgespültes gute Laune Album herausbringt, wissen wir, dass wir es als Gesellschaft geschafft haben. Wir haben unsere Probleme überwunden, Rassismus zerstört, Kapitalismus besiegt und alle werden gleich behandelt. Solange das nicht passiert ist, hält uns Fahnenflucht auch weiterhin wütend den Spiegel vor und serviert uns Zeitgeistdestillate in mittlerweile 6 Studioalben. Seit ihrem Debütalbum im Jahr 2000 geht die Band dahin, wo es weh tut. Aktuell gehen da Thomas (Gesang), Mole (Gitarre), Kai (Gitarre), Dennis (Bass) und Jan (Schlagzeug) mit. Den Ursprung haben die Band und viele der Mitglieder am Niederrhein. Doch statt schnoddrigen Dorfpunk gab es bei Fahnenflucht schon immer Politpunk, angepasst der laut und weit übers ganze Land hinweg zu hören ist. Es gibt keinen einzigen Grund bei Antifaschismus leise zu sein. Und solange braucht es eben eine Band wie Fahnenflucht mit ihrem kompromisslosen, intelligenten Punkrock, der nicht nur die Ohren am Puls der Zeit hat, sondern auch beide Fäuste. Das ist konstruktive, wohldurchdachte und konsequente System-, Politik-, Kapitalismusund Gesellschaftskritik ganz ohne moralischen Zeigefinger, dafür immer mit Hand und Fuß. Das ist keine Antihaltung aus Punk-Dogmen heraus. Fahnenflucht sind gegen Schubladendenken und passen selbst in keine. Sie schlagen genau da ein, wo sie gebraucht werden: topaktuell, relevant und punktgenau. Dafür sorgen kluge Texte, verpackt in aggressiven Gesang, nach vorne getrieben von melodischen Gitarren-Riffs und einem energischen Schlagzeug. Der Sound schlägt dabei gerne mal in Richtung Hardcore aus, ohne jemals an Klarheit zu verlieren. Die Jungs wissen, was sie wie zu sagen haben und schaffen es, in ihrer unverkennbaren Handschrift sogar in ruhigeren, experimentellen Liedern eine verdammt laute Botschaft zu transportieren. Der globale Krisenmodus ist nicht erst seit gestern zum Dauerzustand geworden. Die Hoffnungen, die großen Probleme unserer Gesellschaft zu lösen, werden kleiner und solange wird es auch kein fröhlich-unbeschwertes Fahnenflucht-Album geben können. Aber aufgeben? Niemals. “Weiter Weiter” ist nicht nur der aktuelle Albumtitel, sondern gleichsam eine Erinnerung an das, wofür Fahnenflucht seit nunmehr 25 Jahren steht.











WHITE SPARROWS

White Sparrows stehen in allererster Linie für Punkrock mit sozialkritischen Texten und klarer antifaschistischer Haltung. Eine aufstrebende Band mit großem Wiedererkennungswert, die im Genre des deutschsprachigen Punkrock ihren eigenen Stil gefunden hat und diesen voller Freude dem Publikum um die Ohren haut. Seit 2010 erklimmen sie die Bühnen im In- und Ausland, begeistern jedes Mal aufs Neue und teilten sich die Bühne mit Bands wie Jaya the Cat, The Creepshow, Sondaschule, Dritte Wahl, Terrorgruppe, Turbobier, Agnostic Front, The Bones und vielen anderen. Nach dem Debütalbum „Sound der Generation“ das im Jahre 2015 veröffentlicht wurde, erschien am 05.01.18 das zweite Studioalbum „Kein Applaus“, welches passender zum aktuellen Zeitgeschehen nicht betitelt werden kann. Mit dieser Botschaft ziehen sie weiter hinaus in die Clubs und auf die Festivals dieser Welt. „Punkrock bedeutet das zu tun, was man für richtig hält und für uns ist die Musik ein Sprachrohr, um auf die Missstände in dieser Welt aufmerksam zu machen. Punk ist das, was du daraus machst!“ White Sparrows – Punkrock aus Südhessen!




Details

Datum:
26. November
Zeit:
21:00

Veranstalter

DAS BETT
E-Mail:
info@bett-club.de
Website:
http://bett-club.de

Veranstaltungsort

DAS BETT
Schmidtstr.12
Frankfurt, Hessen 60326 Deutschland
Website:
http://bett-club.de

Schmidtstraße 12 · 60326 Frankfurt
Tel. +49 (0)69 75089973

Unser Büro ist aktuell dienstags und donnerstags 11 - 15 Uhr besetzt.

Wir bitten um Verständnis, dass Emails nur unregelmäßig beantwortet werden.

Wer uns durch diese schwierige Zeit helfen mag, kann uns auf https://bett-club.de/#!/ eine kleine Spende zukommen lassen oder Artikel in unserem neuen Onlineshop erwerben!

Vielen Dank für eure Unterstützung!

© DAS BETT 2018
Fotos: DAS BETT, 123RF, Pixabay
Impressum | Datenschutz

Made with  by SKILLEVEN, Essen

Scroll Up