Do., 12.04.2018 
MILA MAR

Einlass: 19:30 | Beginn: 20:30 | AK: 20.00 EUR | VVK: 18.60 EUR Vorverkauf
Mila Mar ist universell phantastisch.
Mit eigener Sprache, treibenden Rhythmen, orchestral- melancholisch inszeniert, schaffen sie einen unverwechselbaren Klang, der vermuten lässt, das Eismeer läge im Orient.

Wer sich weder Urlaub in fernste Welten, noch halluzinugene Drogen leisten kann oder will, der findet erfüllenden Ersatz in der Musik von Mila Mar.

Orientalische Synthesizerklänge, irische und indische Flöten, Geige, afrikanische Djembés, Schlagzeug und der ungewöhnlich vielseitige Vier-Oktaven-Gesang von MiLù erzählen archaische Geschichten - seelenhaft und ganz ohne verständliche Worte.

Die vier Künstlerinnen touren seit 1997 mit zahlreichen Album-Tourneen (Mila Mar, Nova, Elenfensex, Picnic on the Moon) & Festivalauftritten durch Europa, u.a. mit Youssou N'Dour, Subway to Sally, Schiller, Apocalyptica & Marie Boine.

Im März 2018 wird MILA MAR ihr neues Album HAIM veröffentlichen.

MILA MAR
Anke Hachfeld – Gesang & Percussion
Katrin Beischer – Geige, Flöte & Percussion
Maaf Kirchner – Synthesizer & Percussion
Lars Watermann – Schlagzeug & Percussion

MANIFEST
Wir sind für den ultimativen Weltfrieden.
Vier Künstlerinnen, zwei Männer, zwei Frauen.
Bunt finden wir besser.
Wir glauben ganz tapfer nicht an Gott, aber an Eigenverantwortung & das Leben, deswegen haben wir Kinder.
Wir fordern: Passt auf unsere Kinder auf!
Wir glauben nicht an den Kapitalismus.
Unsere Idee ist Miteinander.
Wir wünschen uns Verbindung mit den Menschen, Tieren & Pflanzen.
Wir lieben Bäume & Punk.
Wir glauben an Musik.
Musik darf verschenkt, aber nie gestohlen werden.
Musik braucht materielle Freiheit.
Musik verbindet uns mit dem Leben.
Krieg, Hass, Gewalt, Missgunst, Neid & Einsamkeit lehnen wir ab. Wir fordern: Liebe für Alle!
www.milamar.de
de-de.facebook.com