Sa., 14.04.2018 
IN THE NURSERY + Desperate Society Party

Einlass: 20:00 | Beginn: 20:30 | AK: 20.00 EUR | VVK: 18.60 EUR Vorverkauf
- Eine Veranstaltung im Rahmen des Musikmesse Festivals -

IN THE NURSERY ist ein aus Sheffield (England) stammendes Musikprojekt welches sich um die Zwillingsbrüder Klive und Nigel Humberstone bildete. Die musikalische Laufbahn von ITN erstreckt sich mittlerweile über 25 Jahre und hat fortwährend gezeigt, dass die Band ein unermüdliches Verlangen nach Experimentieren und Fortschritt hat. Ihre großartige Filmmusik mischt sich mit elektronischen Klängen, klassischen Arrangements, orchestraler Perkussion hin zu einer Geräuschkulisse, die eine zeitlose Qualität heraufbeschwört.

Seit 1981 haben IN THE NURSERY nun mehr als zwei dutzend Alben veröffentlicht. Der kreative Fortschritt der Alben hat immer den charakteristischen Sound der Band gestärkt während zeitgenössische Einflüsse das jeweilige Album prägten.

Die Musik von ITN wurde für diverse Film Soundtracks und Trailer verwendet, wie zum Beispiel für Gran Torino, Beowulf, The Aviator, Interview mit einem Vampir, Im Netz der Spinne, Der Regenmacher und auch für die TV Serie La Femme Nikita.

Parallel zur Studionarbeit haben ITN die letzen zwölf Jahre damit verbracht ihre Optical Music Series zu entwickeln, eine neue Filmmusik zu klassischen Stummfilmen. Die Serie umfasst heute: Das Kabinett des Dr. Caligari, Asphalt, Der Mann mit der Kamera, Jahrmarkt der Liebe (Hindle Wakes), A Page of Madness, Electric Edwardians und The Passion of Joan of Arc. ITN präsentierten ihre Filmmusik auf Filmfestivals weltweit.
www.inthenursery.com
www.facebook.com

Musikmesse Festival:
Zahlreiche Konzerte und Live-Sessions, Auftritte von Stars und Szenegrößen in Bars, Clubs und Konzert-Locations, unzählige Partys sowie viele Überraschungsaktionen machen die gesamte Frankfurter City mehr denn je zur Musikmetropole. Neben Gigs mit Starbesetzung werden aufstrebende Talente aus Rock und Pop, Classic und Jazz bis hin zu Dance und Elektro für Festival-Feeling pur sorgen.
Mehr Infos zu Acts und Locations:
www.musikmesse-festival.com