Fr., 23.06.2017 
HIGH IN THE SKY mit LOVE MACHINE, THE SIRKUS, TRAMLITES

Einlass: 20:00 | Beginn: 21:00 | AK: 15.00 EUR | VVK: 14.20 EUR Vorverkauf
Präsentiert von SKY HIGH
Davor, danach und dazwischen: DJ Konrad (Beatniks)

LOVE MACHINE [D]
Psychedelic Folk Rock aus Düsseldorf/Köln

Musikalisch ist der Mix aus Kraut- und Spacerock, Prog und verstärkten West-Coast-Einflüssen mit der sehr eigenen Stimme von Marcel Rösche überaus originell. Love Machine ordnen sich selbst augenzwinkernd wie folgt ein: "Psychedelic music from the cosmic coast of Western Germany."
(Quelle: eclipsed)
www.lovemachinegermany.com
youtu.be

THE SIRKUS [D]
Westcoast Psychedelic Acid Blues Rock aus Düsseldorf/Aschaffenburg

60er Acid Blues trifft afrikanische Klänge - wo die sechsköpfige Band aufschlägt, wird's heiß. Nach der Band-Gründung 2010 verschlug es die einzelnen Mitglieder immer wieder in die entferntesten Ecken dieser Welt. Und das hört man. Westafrikanische Rhythmen kommen ebenso zum Tragen wie Westcoast-Rock und schwerster Blues. Kombiniert mit durchaus politisch motivierten Texten heizt die Musik der sechs gehörig ein. Das Debütalbum Dream Factory erschien 2015. Die Jungs aus Düsseldorf und Aschaffenburg sind heute endlich wieder in Frankfurt.
www.thesirkus.de
youtu.be

TRAMLITES [D]
Folk Rock Blues Pop aus Wiesbaden

Vor knapp über einem Jahr beschlossen Teile der beiden Bands Kenneth Minor (Athena Isabella/Bird Christiani) und Blind Circus (Achim Müller/Luca Hanisch) gemeinsame Sache zu machen. Herausgeschlüpft ist dabei eine neue Band namens "TRAMLITES". Lucas Songs bewegen sich irgendwo zwischen Folk und Blues und funktionieren bei Sonnenuntergang wahrscheinlich auch gut auf JJ Cales Veranda in San Diego.
www.facebook.com
youtu.be