Mi., 08.11.2017 
THE BREW, Support: VVLVA

Einlass: 20:00 | Beginn: 21:00 | AK: 20.00 EUR | VVK: 19.70 EUR Vorverkauf
VVK beendet, Tickets nur noch an der Abendkasse

Psychedelic Blues Rock Trio aus England
Präsentiert von Sky High

Es gibt nicht mehr viele Bands die sechs Alben veröffentlichen. Auch gibt es nicht viele Trios die seit über zehn Jahren in unveränderter Besetzung einen Ruf als rigorose, international tourende und dabei exzellente Liveband verteidigen, und darüber hinaus zu zwei Dritteln noch Mitte zwanzig sind. Nein, THE BREW aus der nordenglischen Hafenstadt Grimsby gibt es nur einmal, und sie melden sich mit "Shake The Tree" zurück aufs Parkett. Wie bereits beim Vorgänger "Control" verließen sich Smith, Smith & Barwick auf die Zusammenarbeit mit Toby Jepson (Dog Eat Dog, Gun, Produzent von The Answer uvm) in den Vale Studios und haben ihren modernen, psychedelisch angehauchten Rock bei ihm in die besten Händen gelegt. In einem Monat entstanden zehn Songs, die nun das sechste Album der Band bilden. Allerspätestens jetzt ist die Band den ewigen Vergleichen entwachsen, auf die hier bewusst verzichtet werden kann.
www.the-brew.net
youtu.be

Support:
VVLVA [D] 70s Proto Heavy Psych Folk Blues aus Aschaffenburg

VVLVA sind eine 5 köpfige Truppe um Orcus Chylde Frontmann Tobias Ritter die sich dem Sound der frühen 70er verschrieben hat. Hier wird gekonnt interpretiert was der Rock'n'Roll
dieser Zeit zu bieten hatte. Von Proto lastigen Riffs bis über Blues und Psychelementen findet die Band ihren eigenen Weg durch den Morast dieser glorreichen Jahre.

Die erste 7" Veröffentlichung auf dem Hamburger Label h42 ist bereits so gut wie ausverkauft.
www.facebook.com
Videos: "Shaking Bones" 2016 youtu.be
"Adams Owe" 2016 youtu.be