Fr., 03.11.2017 
THE SELECTER, Support: JOHNNY REGGAE RUB FOUNDATION

Einlass: 20:00 | Beginn: 21:00 | AK: 25.00 EUR | VVK: 24.19 EUR Vorverkauf
SKA-AU-GO-GO & SOLAR PENGUIN AGENCY present THE SELECTER [UK] 1979er Ska 2-Tone Legende aus Coventry + AFTERSHOWPARTY mit DJs Frank Sturm, Jimmy Jack & Lord Gergel


THE SELECTER sind eine der wichtigsten Bands der 2-Tone und Ska Bewegung und ihre Hits wie "On My Radio" oder "Missing Words” beeinflussen noch nach Jahrzehnten. Live pumpt die Band nach wie vor als wäre es 1980 und Pauline Black ist eine der charismatischsten Frontfrauen der Popwelt. Es gibt keine Show bei der das Publikum danach nicht vollkommen begeistert ist.

Nach unzähligen Shows auf der ganzen Welt, darunter auch mit ihren Kollegen von The Beat, Arbeit mit Damon Albarn an seinem Gorillaz Projekt und Award Verleihungen widmet sich die Band nun ihrem Nachfolger zu "Subculture" von 2015. Man kann also einiges erwarten. Ihr Debut "Too Much Pressure" fasst das letztendlich alles sehr gut zusammen, denn diesen hat die Band en masse.
www.theselecter.net
www.facebook.com
youtu.be
youtu.be

Support:
JOHNNY REGGAE RUB FOUNDATION [D]
Urban Ska & Dirty Reggae Trio aus Köln

JOHNNY REGGAE RUB FOUNDATION sind gerade mal drei Leute, die allerdings 'ne Menge losmachen. Die großartige Sängerin CHRISSY REGGAE, die en passant eine der genialsten Retro-Boss-Sound-Orgeln spielt, die man derzeit überhaupt zu hören kriegt. Dann haben wir JOHNNY SKA, der mit punkig-dreckiger Stimme einen Teil der Songs performed, die durchweg aus seiner Feder stammen, gleichzeitig noch die Offbeats in die Gitarre hämmert und den Beat über Fußpedale in ein eigens für diesen Zweck konstruiertes mechanisches Schlagzeug kickt. Mit dem aus dem Reggae kommenden ROLO TENG wird das Trio durch einen megafetten 5-saitigen Reggae-Bass sound- und stilmäßig komplett.

Ihren einzigartigen Stil bezeichnet die wohl kompakteste Ska-Band der Welt mit URBAN SKA und DIRTY REGGAE und tatsächlich kommen hier Assoziationen einer coolen Aggrolites-Session in der Fußgängerzone auf. Die Musik klingt nach modernen und zeitgemäß interpretierten Varianten aus Ska, Early Reggae und Rocksteady mit einer einer Prise Punk & Roll, ein bißchen Soul und abgerundet mit sorgfältig dosierten Oldschool Samples und modernen Loops.
www.johnnyreggaerubfoundation.com