Sa., 01.04.2017 
WELLS ROAD, Support: GOOD MORNING YESTERDAY

Einlass: 20:00 | Beginn: 20:30 | AK: 13.00 EUR | VVK: 11.00 EUR Vorverkauf
WELLS ROAD:
Die drei Musiker - ursprünglich aus Californien, Ohio/USA und Stockholm kommend - gründeten die Band 2012 in Frankfurt und erfanden ihren ganz eigenen Southern Rock/Americana Sound. Songs über Heimat, verlorene Seelen und Sünder, über Rettung und Erlösung - mal mit sanften Melodien, mal mit harten und schweren Sounds, immer handgemacht und mit Fokus aufs Songwriting. Die Shows von WELLS ROAD sind genau richtig für alle, die rockende Riffs, elektrisierende Gitarren-Solos und tolles Songwriting gepaart mit einer energiegeladenen Show mögen.

Dan Gossard (Ohio/USA): Schlagzeug
Mike Nordmark (Stockholm/Schweden): Bass
Stuard Taines (Kalifornien/USA): Gitarren und Gesang
www.wellsroadband.com
www.facebook.com
www.youtube.com

GOOD MORNING YESTERDAY:
Die vier Jungs von Good Morning Yesterday kommen zunächst alle aus ganz unterschiedlichen musikalischen Genres:
Singer/Songwriter, Pop, Hip-Hop und Klassik.
Was unter diesen verschiedenen Einflüssen entstanden ist, könnte man vielleicht als eine Mischung aus Folk und Indie-Pop bezeichnen.

Man könnte aber auch sagen, dass etwas ganz Eigenes aus der ungewöhnlichen Instrumentierung von Gesang, Gitarre, Piano, Cajon und Cello entsteht.
www.facebook.com
soundcloud.com